Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen
Festmachen in Bremerhaven
x

Veranstaltungen

Die große Transformation

Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels.

Trump, Populismus, Luxus- und Konsumwahn, Ressourcenverschwendung – die ökologische Transformation befindet sich in der Krise. Kann der Umbau zu einer sozial und ökologisch gerechten Welt noch gelingen? Was es dafür braucht, ist „Zukunftskunst“, schreibt Professor Uwe Schneidewind in seinem neuen Buch. In einem spannenden Vortrag zeigt der Präsident des Wuppertal Instituts eine Welt, die den kulturellen Wandel, kluge Politik, neues Wirtschaften und innovative Technologien miteinander verbindet.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung per Mail an info@klimahaus-bremerhaven.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Klimahaus Bremerhaven
20.02 2019, 17:30 Uhr
Klimahaus Bremerhaven, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven

Förderberatung: Energieeffizienz im Mittelstand

Die Themen Energieeffizienz und Klimaschutz sind wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie und ziehen sich als Querschnittsthemen durch alle Unternehmensbereiche.

In dieser Sprechstunde identifizieren Sie Ihre Schritte in Richtung mehr Energieeffizienz und Klimaschutz und erhalten Informationen über Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote (Beleuchtung, Druckluft, Heizung, Kälte, Lüftungsanlagen oder Server, Energieberatung Mittelstand oder CO2-Bilanzen).

Diese Sprechstunde findet in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens statt und richtet sich ausschließlich an Klein- und Mittelständische Unternehmen, die im Land Bremen ansässig sind.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich. Den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven
21.02 2019, 10:00 Uhr
Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven, Friedrich-Ebert-Str. 6, 27570 Bremerhaven

Energie-Scouts: Qualifizierung für Azubis

Die Auszubildenden sollen als Energie-Scouts in ihren Ausbildungsbetrieben dazu beitragen, Energieeinsparpotenziale zu erkennen, zu dokumentieren und Verbesserungen anregen. Alle Ausbildungsberufe sind willkommen.

Der Workshop besteht aus zwei Modulen: Das erste vermittelt ein grundlegendes Verständnis – von der Erzeugung bis zum Verbrauch von Energie – sowie Grundkenntnisse der Energieeffizienz. In einem zweiten Modul geht es um Kommunikation, Projektarbeit und die Arbeit mit Messgeräten.

Die Workshops finden am 21. Februar und 21. März 2019 statt und können nur zusammen gebucht werden.
Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich. Den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven
21.02 2019, 14:00 Uhr
Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven, Friedrich-Ebert-Str. 6, 27570 Bremerhaven

CO2-Fußabdruck – Basis für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen

Der CO2-Fußabdruck ist auch für Unternehmen eine Möglichkeit, die Klimaauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen zu ermitteln und ihr Engagement für den Klimaschutz zu dokumentieren. Im wachsenden Markt für klimafreundliche Angebote gewinnt der CO2-Fußabdruck zunehmend an Relevanz. Kundinnen und Kunden wenden sich verstärkt Produkten und Unternehmen zu, die Umweltverantwortung übernehmen. Darüber hinaus fordern Produzentinnen und Produzenten von ihren zuliefernden Betrieben sowie Politik und Finanzmarkt zunehmend die Offenlegung der betrieblichen CO2-Emissionen. Unternehmen, die ihren CO2-Fußabdruck kennen, wissen welche Aktivitäten oder Produktionsprozesse wie viel CO2 verursachen und können ihre Energie- und Ressourcenverbräuche und -kosten gezielt senken. Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Zuerst führt sie in die CO2-Bilanzierung ein und stellt Normen, Grundsätze, Ablauf und Vorgehensweise vor. Abschließend stellt das Atlantic Hotel Sail City vor, warum es in die Berechnung des CO2-Fußabdrucks eingestiegen ist und was dies für das Unternehmen bedeutet. Als weiteres Best-Practice Beispiel stellt Frosta seinen Fußabdruck für Produkte vor.

Teilnahmegebühr: Standard 60€ / Studierende 30€.
Den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

energiekonsens in Kooperation mit der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven
26.02 2019, 13:30 Uhr
Atlantic Hotel Sail City, Am Strom 1, 27568 Bremerhaven

Pimp up your Pump – Das Optimale fördern lassen!

Viele Unternehmen setzen in ihren Betriebsprozessen Pumpen ein. Aber: Die wenigsten Pumpen im Betrieb laufen optimal und verursachen damit langfristig hohe Kosten. Die Gründe dafür sind recht unterschiedlich. Viele verbrauchen von Beginn an unnötig viel Energie, da sie überdimensioniert und damit ineffizient sind. Durch mangelnde Regulierung kommt es zu erhöhtem Verbrauch, denn die Pumpen können nicht entsprechend der benötigten Leistung eingestellt werden. Viele laufen stattdessen unabhängig vom Bedarf immer mit derselben Leistung. Die Wahl einer Hocheffizienzpumpe garantiert noch keine hohe Energieeffizienz; die Pumpe muss mit der richtigen Regelung auch zur Anwendung passen. Wir schauen uns vor Ort in der Eisarena Bremerhaven den Einsatz von unterschiedlichen Pumpen an und erfahren nebenbei etwas über die besondere Herausforderung der Klima-Technik für Eisbahn und Hallenlüftung. Zudem erfahren wir etwas über oft gemachte Fehler in der Planung und Ausführung und bekommen einen Überblick über die Pumpentechnik von morgen.

Teilnahmebeitrag: 60 Euro / Studierende 30 Euro
Anmeldung erforderlich. Den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

energiekonsens
06.03 2019, 13:30 Uhr
Eisarena Bremerhaven Wilhelm-Kaisen-Platz 1 27526 Bremerhaven

Klimawandel vor Gericht

Familien klagen gegen EU-Klimapolitik.

Die Erderwärmung ist keine ferne Zukunft. Einer Familie aus Langeoog droht der komplette Verlust von allem, was sie sich in vier Generationen aufgebaut hat – weil der Meeresspiegel steigt. Zehn Familien aus Europa und der Welt wagen deshalb einen einmaligen Schritt: Sie bringen die EU mit einer historischen Klimaklage vor Gericht. Die Familien leben alle mit der Gefahr, ihre traditionellen Lebensgrundlagen durch den Klimawandel zu verlieren. Michael Recktenwald, Kläger von der Insel Langeoog, wird mit Prof. Winter über die Hintergründe der Klimaklage berichten.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung per Mail an info@klimahaus-bremerhaven.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Klimahaus Bremerhaven
06.03 2019, 18:00 Uhr
Klimahaus Bremerhaven, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven

5. NORDSEE Strandreinigung

Bis zu 10 Millionen Tonnen Abfall gelangen laut Schätzungen jedes Jahr ins Meer und machen unsere Ozeane zu großen Müllkippen.

Aus diesem Grund nimmt die Firma NORDSEE ihre Verantwortung für die Sauberkeit der Meere wieder wahr und lädt alle herzlich ein, sich zusammen mit den NORDSEE Mitarbeitern zu engagieren und am Weserstrand aktiv bei der Müllsammlung dabei zu sein.

Die Strandreinigungsaktion findet am Samstag, den 09. März 2019 um 10 Uhr statt. Der Treffpunkt ist am alten Fähranleger in Dedesdorf (südlich von Bremerhaven).

Helfen Sie mit und tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes! Je mehr Freiwillige teilnehmen, desto größer ist unser gemeinsamer Beitrag. Aktivieren Sie alle, die Sie kennen!

Anmeldungen per Mail unter Nachhaltigkeit@nordsee.com oder kommen Sie einfach vorbei. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.
Müllsäcke und Handschuhe erhalten Sie vor Ort. Anschließend wird die Aktion mit einem gemeinsamen, kostenlosen Picknick beendet.

 

NORDSEE GmbH
09.03 2019, 10:00 Uhr
Am alten Fähranleger in Dedesdorf (Fährstraße, 27612 Dedesdorf)

Förderberatung: Energieeffizienz im Mittelstand

Die Themen Energieeffizienz und Klimaschutz sind wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie und ziehen sich als Querschnittsthemen durch alle Unternehmensbereiche.

In dieser Sprechstunde identifizieren Sie Ihre Schritte in Richtung mehr Energieeffizienz und Klimaschutz und erhalten Informationen über Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote (Beleuchtung, Druckluft, Heizung, Kälte, Lüftungsanlagen oder Server, Energieberatung Mittelstand oder CO2-Bilanzen).

Diese Sprechstunde findet in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens statt und richtet sich ausschließlich an Klein- und Mittelständische Unternehmen, die im Land Bremen ansässig sind.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich. Den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven
21.03 2019, 10:00 Uhr
Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven, Friedrich-Ebert-Str. 6, 27570 Bremerhaven
^ nach oben