Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen
Festmachen in Bremerhaven
x

Veranstaltungen

Workshop: Bremer Unternehmen im Klimawandel

Terminänderung: „Gemeinsam zur Klimaanpassung – Kooperative Maßnahmen für die Logistik und Ernährungswirtschaft“

In den bisherigen Workshops setzten sich etwa 30 Teilnehmende aus Unternehmen und Verwaltung mit der Betroffenheit durch den Klimawandel auseinander (Workshop 1) und entwickelten im Rahmen eines Planspiels Anpassungsmaßnahmen (Workshop 2). Dabei zeigte sich, dass die Umsetzung von Klimaanpassung in Bremer Unternehmen erfolgreicher wird, wenn verschiedene Akteure zusammenarbeiten. Als Beispiele für kooperative Maßnahmen wurden das Teilen von Lagerflächen, das wechselseitige Ausleihen von Kühlcontainern oder der Abschluss von Verträgen diskutiert, die bei Ausfall eines Verkehrsträgers bevorzugten Zugriff auf alternative Verkehrsträger sicherstellen.

Im dritten Workshop wird der Fokus auf diese und weitere kooperative Maßnahmen gelegt. Diese werden im Rahmen eines Marktplatzes vorgestellt und gemeinsam weiterentwickelt. Zur Anreicherung der Diskussion gibt es Impulsvorträge zu einem Vernetzungsprojekt für Logistikunternehmen in der Region Osnabrück sowie von einem regionalen Nahrungsmittelunternehmen. Zusätzlich wird im Rahmen eines „Speed-Datings“ vorgestellt, welche Möglichkeiten zur Vernetzung bei Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen für Unternehmen in Bremen und Bremerhaven bereits bestehen.

Der Workshop findet am 17. März 2020 von 14:00-17:30 Uhr in der Hochschule Bremen statt und richtet sich an Vertreter/innen aus Logistik- und Ernährungsunternehmen aus der Region Bremen sowie aus der Bremer Verwaltung und ist offen für neue Teilnehmende.

Das Programm finden Sie hier. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich, den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

BREsilient
26.02 2020, 14:00 Uhr
Hochschule Bremen (Sky Lounge), Neustadtswall 30, 28199 Bremen (Gebäude AB, 10. Etage)

7. NORDSEE Strandreinigung

Bis zu 13 Millionen Tonnen Müll gelangen jedes Jahr ins Meer. Mit der bereits siebten NORDSEE Strandreinigungsaktion in vier Jahren möchte NORDSSEE, Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, diesem Problem entgegenwirken. Mit vielen helfenden Händen will das Unternehmen einen weiteren, wichtigen Beitrag für eine saubere Umwelt leisten und setzt deshalb am 14. März auf die tatkräftige Unterstützung von Mitarbeitern und freiwilligen Helfern aus der Umgebung. Zusammen werden ganze Strandabschnitte in Dedesdorf von Müll befreit.

NORDSEE lädt Sie herzlich ein, Teil der großen Strandreinigung zu sein. Gerne können Sie auch Familie und Freunde mitbringen – jede helfende Hand zählt!

Die Aktion findet am Samstag, den 14. März 2020 um 10:00 Uhr statt. Treffpunkt für alle Helfer ist am alten Fähranleger in Dedesdorf (südlich von Bremerhaven).

Teilnahme kostenfrei. Anmeldungen per Mail unter Nachhaltigkeit@nordsee.com oder kommen Sie einfach vorbei. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.
Müllsäcke und Handschuhe erhalten Sie vor Ort. Anschließend wird die Aktion mit einem gemeinsamen, kostenlosen Picknick beendet.

NORDSEE GmbH
14.03 2020, 10:00 Uhr
Am alten Fähranleger in Dedesdorf (Fährstraße, 27612 Dedesdorf)

BARCAMP: WIRTSCHAFT NACHHALTIG GESTALTEN

Wir stehen als Gesellschaft vor großen Herausforderungen: Klimawandel, steigende Ungleichheit, endliche Ressourcen. Die Wirtschaft der letzten Jahrzehnte hat große Teile dieser Probleme (mit-)verursacht. Beim Barcamp soll es daher darum gehen, wie eine Wirtschaft aussehen würde, die zu einer nachhaltigen Zukunft beiträgt.

Gründer:innen, Arbeitnehmer:innen, Geschäftsführer:innen, Selbstständige, Wissenschaftler:innen, Studierende, zivilgesellschaftliche und politische Akteur:innen kommen zusammen, um sich gegenseitig zu inspirieren, herauszufordern, zu ermutigen, ihre vielfältigen Perspektiven zu nutzen, Ideen zu entwickeln, Allianzen zu schmieden. Das Ziel: von einer Wirtschaft zu träumen, die nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung ist.

Was ist ein Barcamp?
Ein Barcamp ist eine offene und lockere Veranstaltung mit parallelen Sessions, deren Inhalte zu Beginn der Veranstaltung von den Teilnehmenden selbst eingebracht werden.

Ablauf
ab 13.30: Ankommen
14.00: Begrüßung, Kennenlernen, Themenfindung
15.00 – 18.00: Parallele Sessions à 45min
18.00 – 18.30: Fazit & Ausklang

Das Barcamp wird von Meret Nehe und Lyn von der Laden ehrenamtlich organisiert, weil ihnen eine nachhaltige Wirtschaft am Herzen liegt. Die Organisationsberaterin und die Wirtschaftspsychologin sind beide erfahrene Prozess-Moderatorinnen, begeistert und inspiriert von Formen des positiven Wandels.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich, weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Meret Nehe und Lyn von der Laden
14.03 2020, 13:30 Uhr
Creative Hub Bremen, Falkenstraße 45, 28195 Bremen

Business Lunch: CO2 ein Kostenfaktor für Unternehmen?!

Die Bundesregierung weitet die CO2-Bepreisung ab 2021 auf die Bereiche Verkehr und Gebäude aus. Damit nimmt die Frage nach einer CO2-Bepreisung von Unternehmen Fahrt auf. Was kostet CO2 mein Unternehmen? Welche Entlastungen können geltend gemacht werden? Um zukünftig Ausschreibungskriterien wie Klimaneutralität erfüllen zu können, sollten Unternehmen das Thema CO2 jetzt in ihrer Unternehmensstrategie berücksichtigen. Dabei geht es nach der Erfassung der betrieblichen Emissionen vor allem um eine nachhaltige CO2-Reduktion. Welche Chancen und Mehrwerte sich daraus ergeben und welche Kosten zukünftig anfallen bzw. wie diese zu minimieren sind, wird anhand von Praxisbeispielen auf dem Weg zur Klimaneutralität vorgestellt. Anschließend beantworten Expert*innen Ihre Fragen.

Datum: 19.03.2020, 12:00 – 14:00 Uhr
Ort: Bremer Presse-Club – CLUB 27 | Schnoor 27-28 | 28195 Bremen

Teilnahmebeitrag 100 Euro, Frühbucherrabatt bis 05.03.2020 60 EUR (Studierende kostenfrei)
Anmeldungen erforderlich per Mail unter veranstaltungen@energiekonsens.de oder übers Anmeldeformular. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

 

energiekonsens
19.03 2020, 12:00 Uhr
Bremer Presse-Club | CLUB27 | Schnoor 27-28 | 28195 Bremen

UNTERNEHMEN.WANDELN.WERTE

RENN.nord Jahreskonferenz 2020

„Unternehmen.Wandeln.Werte“ – so lauten Titel und Motto der dritten Jahreskonferenz von RENN.nord, dem Netzwerk für Nachhaltigkeit in den norddeutschen Bundesländern. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 25. März 2020 von 9 bis 16 Uhr im Weser-Stadion Bremen statt. Umwelt Unternehmen ist Organisationspartner des Treffens von Akteuren aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, welches 2020 in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der Umweltpartnerschaft Hamburg und der Niedersächsischen Allianz für Nachhaltigkeit durchgeführt wird.

Was die Gäste erwartet: Vorträge, Networking und Workshops, die Antworten auf die Frage geben, wie Unternehmen einen Beitrag für nachhaltiges Wirtschaften im Sinne der 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) leisten können. Die handlungsorientierte Konferenz bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte, wie eine erfolgreiche Umsetzung gelingen kann. Das Programm finden Sie hier.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich, den Link zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

RENN.nord, Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien
25.03 2020, 09:00 Uhr
Weser-Stadion, Franz-Böhmert-Straße 1, VIP Ost, 28205 Bremen

Wissen um 11

Von der Windenergie bis in die Industrie – Anwendungsfelder für Wasserstoff, Grüne Gase und synthetische Kraftstoffe.

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fichter

Hochschule Bremerhaven

Weitere Informationen unter www.einfachwissenswert.de.

Senatorin für Wissenschaft und Häfen in Zusammenarbeit mit VFwF e.V.
28.03 2020, 11:00 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstrasse 4/5, 28195 Bremen

Wasserstoff für die Region Bremerhaven

In 2020 nimmt Wasserstoff als vielfältiger Energieträger Fahrt auf. Die ersten wasserstoffbetriebenen Triebwagen sind bestellt, Lkw`s werden umgerüstet, Schiffsantriebe entwickelt.

In Bremerhaven und in der Region investieren Unternehmen in eine emissionsfreie Zukunft, aus der Wasserstoff nicht wegzudenken ist. Verschiedene Forschungsprojekte rundum die Produktion, die Bereitstellung und die Anwendung starten.

Im dritten Wasserstoffsymposium werden Unternehmen und Forscher über ihre vielfältigen Aktivitäten und interessanten Technologien berichten.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH
04.11 2020, 15:00 Uhr
Conference Center ATLANTIC Hotel Sail City, Am Strom 1, 27568 Bremerhaven
^ nach oben