Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen
Festmachen in Bremerhaven
x
Together for our Planet

Foto: AWI

Best Practices aus der Wirtschaft, Energieeffizienz, GREEN CLIMATE, Klimaschutz, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Netzwerken

Rundumpaket für den betrieblichen Klimaschutz

Mit einer eigenen Strategie und konkreten Zielen als Unternehmen Treibhausgasemissionen reduzieren. Wie das geht, können Unternehmen in einem dreiteiligen Workshop begleitet und unterstützt vom BVMW und dem Fraunhofer IPK lernen und erproben.

Unternehmen aller Branchen und Größen befassen sich zunehmend mit dem Thema Klimaschutz. Die wandelnden politischen und wirtschaftlichen Bedingungen tragen genauso wie die steigenden Anforderungen bspw. von Auftraggebenden, jungen Fachkräften oder Kund:innen dazu bei. Zudem werden die wirtschaftlichen Potentiale unter anderem durch eine Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz immer deutlicher.

Das Projekt KliMaWirtschaft unterstützt Unternehmen systematisch klimafreundlicher zu wirtschaften. Interessierte Unternehmen erhalten kostenfrei individuelle und praktische Unterstützung bei der Reduzierung ihrer Treibhausgasemissionen. In drei ganztägigen Workshops lernen sie u.a.

  • eine eigene Klimaschutzstrategie zu entwickeln und eigene Klimaschutzziele zu definieren,
  • geeignete Klimaschutzmaßnahmen zu ermitteln und umzusetzen
  • sowie die gewählten Ziele und umgesetzte Maßnahmen auszuwerten und ggf. anzupassen.

Wann und wo?

Der erste Teil der Workshopreihe zum Thema Klimaschutzziele findet am 17. Mai in Bremen und am 19. Mai online statt. In den jeweils sechs- bis neunmonatigen Umsetzungsphasen zwischen den einzelnen Workshops erhalten die Teilnehmer fachliche Begleitung und Beratung. Darüber hinaus bietet das Projekt WebImpulse mit Expert:innen und Praxisbeispielen rund um das Thema Klimaschutz im Unternehmen, umfangreiches Informationsmaterial sowie Möglichkeiten für Austausch und Vernetzung.

Das Projekt richtet sich an Unternehmen aller Branchen und Größen und ist aufgrund der Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz kostenfrei. Die Anmeldung sowie Informationen zu allen Angeboten finden Sie unter www.klimaschutz-wirtschaft.de oder bei dem Projektteam telefonisch unter der +49 (30) 533 206 – 571 oder per Mail an die kontakt@klimaschutz-wirtschaft.de.

 

Betrieblicher Klimaschutz bietet großes Potential – sowohl für die einzelnen Unternehmen als auch für das Erreichen nationaler und internationaler Klimaschutzziele. Viele Unternehmen, gerade im Mittelstand, sind bereits aktiv, es fehlt jedoch häufig ein ganzheitlicher und systematischer Ansatz. Gleichzeitig bestehen oft Hemmnisse und Herausforderungen, wie ein noch nicht umfassendes Verständnis für die Klimawirkung des eigenen Unternehmens oder ein Mangel an Ressourcen zur Umsetzung von Maßnahmen.

Deshalb setzt das Projekt „Bundesweites Klimaschutzmanagement für die Wirtschaft – KliMaWirtschaft“ auf ein ganzheitliches Klimaschutzmanagement. Mit diesem Angebot sollen mögliche Hemmnisse und Herausforderungen abgebaut werden, um das Thema Klimaschutz voranzubringen.


Einen Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *

^ nach oben
?>