Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen
Festmachen in Bremerhaven
x
Erneuerbare Energien, Nachhaltig Bauen

Solare Prozesswärme: Emissionsfrei und wirtschaftlich

Klimaschutzagentur energiekonsens informiert über Solarenergie

Solarenergie bezeichnet mehr als nur die Stromerzeugung durch Photovoltaik – auch die erzeugte Wärme kann technisch genutzt werden. In Deutschland hat Wärme einen Anteil von ca. 50 Prozent am jährlichen Endenergieverbrauch. Neben dem Einsatz von Raumwärme in Gebäuden spielt die sogenannte Prozesswärme in Industrie und Gewerbe eine entscheidende Rolle. Kurz um: hier liegt besonders für den Einsatz von Solarenergie großes Potenzial. Insbesondere im Niedertemperaturbereich, also bei Temperaturen unter 100°C, kann ein Unternehmen solare Wärme vielfältig einsetzen, um emissionsfreie Prozesswärme bereitzustellen. Wie eine Integration ins Unternehmen sowohl umweltfreundlich als auch wirtschaftlich funktionieren kann, können interessierte Unternehmen bei der Veranstaltung „Solare Prozesswärme: CO2-freie Wärme für Industrie und Gewerbe“ am 24. Oktober 2019 erfahren. Auf der Veranstaltung informiert energiekonsens über die Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten für Unternehmen, die Solarenergie nutzen möchten. Dominik Ritter, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Prozesswärme beim Institut für Thermische Energietechnik an der Uni Kassel, wird mit den Teilnehmenden neben den Grundlagen auch Umsetzungsmöglichkeiten für Industrie und Gewerbe näher betrachten. Abschließend wird an einem Praxisbeispiel gezeigt, welche Analysen ein Unternehmen durchführen sollte und wie dabei vorgegangen werden kann, um eine optimale Integration von solarer Prozesswärme zu erreichen.

 

Kurz und knapp:

Solare Prozesswärme: CO2-freie Wärme für Industrie und Gewerbe

Datum: 24. Oktober 2019, 13:00 bis 16:30 Uhr

Ort: t.i.m.e Port II – Bremerhaven, Barkhausenstrasse 2, 27568 Bremerhaven

Eine Anmeldung ist erforderlich unter veranstaltungen@energiekonsens.de

Teilnahmebeitrag: 60 EUR (Studierende kostenfrei – begrenzte Platzanzahl)


Einen Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *

^ nach oben