Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen
Festmachen in Bremerhaven
x
2. Wasserstoffsymposium Bremerhaven
Best Practices aus der Wirtschaft, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Freizeit/Erleben in Bremerhaven, Netzwerken

2. Wasserstoffsymposium Bremerhaven

Wo stehen wir und wie geht es weiter?

Diskussionen um den Klimawandel und der Druck auf die Wirtschaft, CO2-Emissionen zu reduzieren, sind derzeit treibende Kräfte einer umfassenden Energiewende. Wasserstofftechnologien zur Lösung der Speicherproblematik von Windstrom rücken in diesem Zusammenhang zunehmend in den Fokus. Auch im Land Bremen besteht seitens der lokalen Politik, in der Forschungsgemeinde und in der Wirtschaft ein hohes Interesse an der Thematik. Nun gilt es, Infrastrukturen für eine Wasserstoffwirtschaft zu schaffen und die Technologie in die (wirtschaftliche) Anwendung zu überführen.

Der Status Quo sowie Optionen für den Wirtschaftsstandort werden jetzt im Rahmen einer Veranstaltung diskutiert: Am 6. November 2019 auf dem zweiten Wasserstoffsymposium im Klimahaus in Bremerhaven, das die BIS Bremerhavener Wirtschaftsförderung in Kooperation mit dem Verein H2BX Wasserstoff für die Region Bremerhaven, der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, der Senatorin für Wissenschaft und Häfen und der Hafenmanagement-Gesellschaft bremenports ausrichtet.

Es werden Vorträge über die Eckpunkte der Norddeutschen Wasserstoffstrategie, technologische Fragestellungen, Herausforderungen und Lösungen sowie praktische Erfahrungen im Bereich der Mobilität präsentiert. Unter anderen stellt das Fraunhofer Iwes das geplante Wasserstofftestfeld vor und ein Vertreter der Eisenbahn- und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser berichtet über den vor einem Jahr in Betrieb genommenen und weltweit ersten Wasserstoff-Brennstoffzellenzug „Coradia iLint“. Außerdem wird ein Unternehmensvertreter über die Speicherlösung LOHC (Liquid Organic Hydrogen Carrier) referieren, die derzeit insbesondere auch zur Umsetzung der maritimen Energiewende gehandelt wird. Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, um Anmeldung wird gebeten. Da das Platzangebot begrenzt ist, werden die Plätze nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens zum 01. November 2019 an service@bis-bremerhaven.de.


Einen Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *

^ nach oben