Nachhaltig wirtschaften, zukunftsfähig wachsen
Festmachen in Bremerhaven
x
„Bremerhavener Modernisieren“
Energieeffizienz, Nachhaltig Bauen

Bremerhavener Modernisieren

3. Auflage des Praxishandbuchs mit wertvollen Tipps und Infos für Modernisierer erschienen

Auf rund 160 Seiten enthält die neu erscheinende 3. Auflage des Praxishandbuchs „Bremerhavener Modernisieren“ all das, was Praktiker zur Sanierung und Modernisierung wissen und beachten sollten. Dabei stehen die Aspekte Energie sparen, Klimaschutz und altersgerechte Lösungen im Vordergrund. Die Inhalte sind fachlich fundiert und ansprechend aufbereitet, mit vielen Schaubildern, Tabellen, Checklisten und Hinweisen auf weiterführende Informationen und Fachleute aus der Region.

Zu den Themenschwerpunkten zählen: die Planung – von Ermittlung der Energiebilanz über Wohnkonzepte bis zur Beachtung von Gesetzen, die Finanzierung und Förderung von Sanierungsmaßnahmen, die Vielfalt der Heizungstechnik (z.B. Brennwerttechnik, Wärmepumpen, Holzpellets oder Solarenergie) und die Optimierung der bestehenden Anlage. Natürlich werden auch die Dämmverfahren von Außenwänden, Innenwänden oder Dach sowie Energie sparen mit neuen Fenstern und Türen erläutert. Darüber hinaus wird das Thema Schaffung neuen Wohnraums (ob Anbau, Umbau oder Dachgeschossausbau) behandelt.

Die Modernisierer finden im Handbuch viele Betriebe aus Handwerk, Dienstleistung und Fachhandel, die ihre Leistungen präsentieren und sich als Lösungspartner empfehlen. Für die hohen fachlichen Standards des Wegweisers sorgen die engagierten Initiatoren des Mediums: Kurs Klimastadt Bremerhaven, energiekonsens, die Initiative Bremerhavener Modernisieren und die Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde. Weitere Institutionen, Fachdienste, Beratungsstellen und Wirtschaftsverbände fördern und bereichern das Praxishandbuch.

Interessierte erhalten den beliebten Wegweiser kostenlos unter anderem in der Stadtbibliothek Bremerhaven, bei energiekonsens, im Klimastadtbüro oder den Kundencentern von swb und EWE. Eine digitale Version des Handbuchs finden Sie im Downloadbereich auf der Website des Klimastadtbüros oder hier.


Einen Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *

^ nach oben
?>